Freitag, 27. Oktober 2017 - 19.00 Uhr
Bürgerhaus "Alte Schule", Am Damm, 56269 Dierdorf


"Kalt ruht die Nacht - Historische Kriminalgeschichten aus dem Westerwald"

Autorenlesung mit Michaela Abresch


Auch für ihr neues Buch hat die Dierdorfer Autorin Michaela Abresch verschiedene Westerwälder Orte als Schauplätze ausgewählt. Gekonnt fädelt sie Geschichten um Mörder, Opfer und Spürnasen darin ein und sorgt so für Spannung und Nervenkitzel.

Am Freitag, 27. Oktober ist sie auf Einladung des Kulturkreises Dierdorf zu Gast in der Alten Schule, um ihre Zuhörerinnen und Zuhörer ins Dierdorf des Jahres 1871 zu entführen. Musikalisch wird sie begleitet von Hangspieler Uwe Wagner. Beginn ist um 19 Uhr.

Informationen zu Autorin und Buch auf www.michaela-abresch.de


Veranstalter: Stadt Dierdorf in Zusammenarbeit mit dem Dierdorfer Kulturkreis


Zurück