Elgert ist der kleinste Stadtteil und liegt im nördlichen Bereich. Schon im Jahr 1301 wurde Elgert urkundlich erwähnt.

Ursprünglich gehörte Elgert zur Grafschaft Sayn und bis 1584 zum Kirchspiel Roßbach (Westerwald). Bis 1815 gehörte Elgert zum Kirchspiel Freirachdorf und wurde dann dem Kirchspiel Raubach zugeordnet.

Im Rahmen der mit Wirkung vom 17. März 1974 ausgeführten Gebietsreform in Rheinland-Pfalz wurde die bis dahin selbstständigen Ortsgemeinde Elgert in die Stadt Dierdorf eingegliedert und ist seitdem ein Stadtteil von Dierdorf. Der Stadtteil ist im Stadtrat durch einen Ortsbeirat und Ortsvorsteher vertreten.
  Mitglieder Ortsbeirat Dierdorf-Elgert

Manuel Seiler
Raubacher Straße 23
Tel.: 02689/927878
Ortsvorsteher

Marcel Jüttner
stellv. Ortsvorsteher
(zugleich Ortsbeiratsmitglied)
  Sebastin Eich
Reinhard Graßmann
Thomas Königsfeld
Roselinde Röhrig
Volker Schuck
Wolfgang Theis
  Die "Bürgerhäuser" Treffpunkt für Alle!

  Dierdorf Elgert:
Dorfgemeinschaftshaus
Info: 02689/927878 oder 0151/42676962
Ortsvorsteher Manuel Seiler
Zur Zeit keine Neuigkeiten auf der Website. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt mal wieder rein.