Samstag, 13. Mai 2017 - 20.00 Uhr
Sonntag, 14. Mai 2017 - 17.00 Uhr

Sängerhalle Brückrachdorf, Bergstraße
56269 Dierdorf-Brückrachdorf
Einlass: 1 Stunde vor Beginn der Aufführung

Theatergruppe im Kirchspiel Urbach spielt erstmals in Brückrachdorf

Nachdem die Theatergruppe im Kirchspiel Urbach in den vergangenen Jahren in Urbach und in Oberhonnefeld spielte, ist sie in diesem Jahr erstmals zu Gast in Brückrachdorf.

Eine verrückte Wohngemeinschaft, ein munteres Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiel und viel knackige Situationskomik und Wortwitz, sind nur einige der Zutaten, mit denen die Theatergruppe im Kirchspiel Urbach, in diesem Jahr ihr Publikum zum Lachen bringen will. Unter dem Titel "Resturlaub im Ladyhort" spielt die Theatergruppe eine Komödie in drei Akten von Bernd Spehling.

In dem Lustspiel wird Wotan von seiner Frau Sylvia verlassen. Für ihn kein Trauerspiel, sondern der Beginn eines neuen, wilden Lebens. Sohn Maurice sorgt sich um den Papa und bringt ihn in einer Seniorenwohngemeinschaft unter. Diese Wohnung erweist sich als "Ladyhort", hier hausen Emily, Ella und Elke - allesamt irgendwie durchgeknallte Mädels aber immer gut drauf. Bald ist auch Wotan auf der Überholspur und fühlt sich pudelwohl.

Sylvia bekommt ein schlechtes Gewissen, möchte ihren Wotan zurückhaben. Wotan genießt jedoch das neue Leben in vollen Zügen, fühlt sich wieder jung und entdeckt seinen Jagdinstinkt wieder. Alle sind in der Wohngemeinschaft sehr verhaltensoriginell.

Das Stück lebt von vielen schönen und amüsanten Rollen und verspricht viele Lacher.

Seit vielen Jahren begeistert die Theatergruppe immer wieder durch herausragende Theaterstücke. So waren auch die bisherigen Vorstellungen des "Ladyhort", ein voller Erfolg. Die äusserst positive Publikums Resonanz zeigte sich auch darin, dass alle Vorstellungen meist ausverkauft waren. Alle Aktiven auf und hinter der Bühne freuen sich darauf, ihr Publikum auch in Brückrachdorf bestens unterhalten zu dürfen.

Kartenvorverkauf für Dierdorf: Westerwaldbank Dierdorf

Veranstalter: Stadt Dierdorf in Zusammenarbeit mit dem Dierdorfer Kulturkreis und dem Förderverein Brückrachdorf


Zurück