1816 wurde in Dierdorf vom Fürsten Karl Ludwig Friedrich Alexander zu Wied-Runkel die Grabstätte des ehemaligen Fürstenhauses zu Wied-Runkel errichtet. Es ist im neugotischen Stil gebaut und diente auch zur Aufbewahrung der Grabmäler seiner Vorfahren.

Das Mausoleum steht im ehemaligen Schlosspark von Dierdorf.
   
 
  Astplatz in Dierdorf
  Der Astplatz in Dierdorf ist ab dem 18. Februar wieder geöffnet...
mehr...
 
  Neue Naturpark-Wander-tafel
  Im Schloßpark in Dierdorf informiert seit einiger Zeit eine neue Tafel die Wanderer...
mehr...
 
  Dienstags von 9 Uhr bis 14 Uhr Wochenmarkt
  Jeden Dienstag auf dem Marktplatz in der Zeit von 9 Uhr bis 14 Uhr...
mehr...
  Veranstaltungen der Stadt Dierdorf im Jahre 2017
mehr...